Rochefort

Nur 45 Minuten von La Grainetière **** entfernt, liegt Rochefort, eine alte Arsenalstadt aus dem 17. Jahrhundert, eine Stadt der Kunst und Geschichte mit einem prestigeträchtigen Erbe und einem berühmten Kurort. So viele Attribute, die es zu einem unverzichtbaren Zwischenstopp für Ihren Campingurlaub in Charente-Maritime machen!

Eine historische Stadt am Meer

Rochefort wurde im 17. Jahrhundert zum Maritimen Arsenal des Sonnenkönigs gewählt. Es war Colbert, der Minister des Königs, der für den Bau des "schönsten und größten Arsenals im Ponant" an der Mündung der Charente verantwortlich war. Von der Insel Aix bis Tonnay-Charente entstand eine kolossale Schiffswerft, die sich dem Schiffsbau und der Innovation verschrieben hat und den Spitznamen "Versailles de la mer" trägt.

Der Besuch der Hermine

Rochefort ist der Heimathafen der Hermine, der originalgetreuen Nachbildung der Fregatte, die den Marquis Lafayette 1780 nach Boston brachte, um die amerikanischen Aufständischen im Kampf um ihre Unabhängigkeit gegen die Engländer zu unterstützen. Sie haben die Möglichkeit, das innere dieses herrlichen 65 m langen Dreimastschiffes zu besichtigen, vom Oberdeck bis zu den Wartungswerkstätten, einschließlich der Manöverplätze der Seeleute und des Refektoriums der Besatzung....

Die königliche Seilerei

Ein weiterer wichtiger Besuch Ihres Campingurlaubs in der Nähe von Rochefort, die Corderie Royale ist das erste Gebäude, das 1666 im Arsenal de Colbert gebaut wurde. Unter Beachtung der Prinzipien der klassischen Architektur erzählt dieses riesige, 374 Meter lange Gebäude die Geschichte der Herstellung der Seile der großen Schiffe der könislichen Flotte.

Um die Entdeckung von Rochefort fortzusetzen....

Als Stadt der Kunst und Geschichte ist Rochefort Heimat vieler kultureller Stätten und historischer Denkmäler, darunter das Musée Hèbre de Saint-Clément (Musée d'art et d'histoire de Rochefort), das Musée national de la Marine und die Naval Medical School, das Haus von Pierre Loti und die Pont Transbordeur, Ferdinand Arnodins architektonische Meisterleistung von 1900 und die letzte Brücke dieser Art in Frankreich!