Die Insel Aix

Während Ihres Campingurlaubs****** La Grainetière in Charente-Maritime gibt es nicht nur eine Insel, die Sie erkunden können, sondern zwei! Ja, die Insel Aix ist nur 1h30 von der Insel Ré entfernt! Wegen ihrer Ruhe und seiner Natur, aber auch wegen ihres historischen und kulturellen Erbes verführt die Insel Aix immer mehr Neugierige und Liebhaber von Naturschutzgebieten.

Eine Insel, die als "bemerkenswerter Naturstandort" eingestuft wurde.

3 km lang, 600 m breit und knapp 130 ha groß, ist die Insel Aix eine relativ kleine Insel. Es gibt keine Autos auf der Insel! Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist man unterwegs. Nicht weniger als 15 km ausgebaute Wege und 7 km Küstenwege stehen Ihnen zur Verfügung! Sehr schnell werden Sie feststellen, dass Aix ein echtes Kaleidoskop der Charentais-Landschaften ist: felsige Klippen, wilde Buchten, feine Sandstrände, maritimer Kiefern- und Steineichenwald, Sümpfe, Wiesen und Salzwiesen.... alles ist da! Diese große Vielfalt an natürlichen Lebensräumen ist besonders günstig für die Beobachtung vieler Vogelarten: Holzschildkrötentaube, Halsbandwender, Brentgans.... Kein Wunder also, dass die Insel Aix als "bemerkenswertes Naturgebiet" eingestuft wird. Liebhaber schöner Natur werden es zu schätzen wissen!

Historisches Erbe und Sehenswürdigkeiten

Wenn sich die Insel Aix wunderbar zum Schwimmen und Faulenzen im Sand eignet, ist sie auch ein Ziel mit einem bemerkenswerten historischen und kulturellen Erbe. Die Insel ist in der Tat die Heimat vieler Festungen, Batterien und Mauern. Die bemerkenswertesten Beispiele sind der Bastionswall des Dorfes, Fort Liédot und Fort de la Rade. Andere Schätze des Erbes sind auch zu besichtigen, wie das Napoleonische Museum, das Afrikanische Museum oder die Kirche Saint-Martin, schönes Zeugnis der romanischen Kunst des Saintongeais des XIe Jahrhunderts. Diese kleine Fieckchen der Erde wird Sie bezaubern!

Überfahrt von Saint-Martin-de-Ré zur Insel Aix

Während Ihres Campingaufenthaltes ist es sehr einfach und ebenso angenehm für Sie, einen Tag auf der Insel Aix zu verbringen, der südlichsten der Ponantinseln und der einzigen Insel der Charente, die nicht mit dem Festland verbunden ist. Die boote der Croisières Inter-îles bieten tägliche Überfahrten ab dem Hafen von Saint-Martin-de-Ré, 4 km von unserem Campingplatz La Grainetière entfernt.

TIPPS UND INFOS

  • Präsentation 30 Minuten vor Abfahrt.
  • Dauer: 1h30-2h30* (*via La Rochelle)
  • Im Juli-August, Verpflegung am Wochenende, da die Anwesenheit viel geringer ist.

Lesen Sie mehr über die Überfahrt von Ile de Ré nach Ile d'Aix mit den Inter-island Cruises